Die nächste Generation rückt nach

Das Gründungsjahr der heutigen Zeltwelt GmbH liegt jetzt schon 25 Jahre zurück, auf die Tomas Beco und seine Frau Bernadette mit unzähligen tollen Erinnerungen zurückschauen dürfen. Nach diesem erlebnis- und erfolgreichen Vierteljahrhundert bei Zeltwelt freuen sie sich nun, den Familienbetrieb langsam an die nächste Generation weiterzureichen.


Die Geschäftsführung liegt seit Saisonbeginn 2018 in den Händen vom Sohn Yves und seiner Frau Selina Beco und sie werden die Zukunft von Zeltwelt weiter prägen. Tomas zieht sich langsam aus dem operativen Teil zurück, unterstützt aber nach wie vor das junge Team mit seinem reichen Erfahrungsschatz und seiner Leidenschaft für die Welt der Naturzelte.

Mit dem Nachrücken der jüngeren Generation von Yves, Selina und deren Tochter Ellie, wurden die Stammanteile der Zeltwelt GmbH neu verteilt. Pavel Beco übertrug Ende März 2018 seine letzten Anteile an seinen Neffen Yves, um ihm ebenfalls eine Zukunft bei der Zeltwelt Familie zu sichern.


Tomas Beco und seine Frau Bernadette fingen im Jahr 1993 an sich um den Vertreib der Naturzelte in der Schweiz zu kümmern. Pavel Beco, der Bruder von Tomas, spielte in dieser Entstehungsgeschichte eine entscheidende Rolle und diente mit seinem gewaltigen Know-how als wichtige Unterstützung. Mit seiner Mithilfe und Teilhaberschaft an der GmbH war es überhaupt möglich, die Basis für die heutige Zeltwelt GmbH zu schaffen.

GEschichte der Zeltwelt


Ein Generationswechsel beginnt

Im Sommer 2014 stieg Selina als Teilhaberin und Geschäftspartnerin bei der Zeltwelt GmbH mit ein und aus FAM Zeltwelt GmbH entstand die heutige Zeltwelt GmbH. Der kleine Familienbetrieb durchlebt eine Verjüngungskur mit einem neuen Webauftritt und Rebranding.

Selina kümmert sich mit viel Engagement um die Bedürfnisse der Kunden und bringt als gelernte Schneiderin, das nötige Fachwissen über Material und Schnitte mit sich. Sie entdeckte ihre Leidenschaft für Zahlen und übernahm die Buchhaltung im Geschäft. Neben Kundenberatungen hilft sie auch gerne tatkräftig beim Aufbau mit. Ihr liegen die Zeltwelt Kunden sehr am Herzen und sie kümmert sich mit viel Einsatz um ihre Bedürfnisse.

Anfangs 2017, kurz vor der Geburt der gemeinsamen Tochter, hängt auch Yves seinen Bürojob endgültig an den Nagel und gesellte sich zur Zeltwelt. Er rundet das Team mit seinem Hintergrund im Marketing und Grafik perfekt ab.

Yves bringt frischen Wind in die Firma und setzt auf die heutigen Trends. Neben Kundenberatungen und Aufbau kümmert er sich auch intensiv um den Auftritt von Zeltwelt. Er vernetzt auf den Social-Media-Kanälen Freunde von Naturzelten, bis weit über die Schweizer Grenzen hinaus und lässt sich davon inspirieren. Neue Zeltformen werden entdeckt und das Sortiment damit weiter ergänzt, wie z.B. das «Bell-Zelt», aber auch alte bestehende Produkte werden neu erfunden und so entstehen Side-Projects wie z.B. die «alæni». Als Hobby Fotograf, bereichert er zudem unsere Webseite mit unzähligen, stimmungsvollen Bildern.

Beide lieben es, sich in der Natur aufzuhalten und leben für solche Momente! Auf unzähligen Campingtrips sammelten sie ihre eigenen Erfahrungen und leben den Spirit von Zeltwelt auch privat aus. Sie haben ihren Platz bei Zeltwelt gefunden und sind dankbar und glücklich den kleinen Familienbetrieb mit viel Herz weiterführen zu können.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Partnern, Kunden, Naturfreunden bedanken, die mit uns den langen Weg bereits gegangen sind und noch gehen werden!

Translate »
Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×