Imprägnierung von Naturzelten

WAS IST NIKWAX?

NIKWAX COTTON PROOF ist die perfekte Pflege für unsere Naturzelte!

Die Imprägnierung wird durch NIKWAX aufgefrischt und pflegt alle Naturstoffe. NIKWAX Pflegemittel sind umweltfreundlich und unbedenklich anzuwenden. Sie können NIKWAX COTTON PROOF direkt über uns beziehen. Ein Liter reicht für eine Fläche von ca. 60m².

tipp als pdf

Tipp_Nikwax_Palette_Zeltwelt.ch

NIKWAX Produkte sind zu 100% auf Wasserbasis, nicht brennbar und ohne Treibgase oder Fluorkarbone!

AUSZEICHNUNG NIKWAX


1/2013 Greenpeace: Aufruf zum Verbot von Imprägniermitteln auf Basis von Fluorkarbonen (PFC)

Greenpeace veröffentlichte einen Bericht, in welchem zu einem Verbot von sämtlichen PFC-Chemikalien in der Outdoorbranche aufgerufen wurden. NIKWAX Pflegemittel haben zu KEINER Zeit PFC enthalten, denn NIKWAX teilt die Besorgnis von Greenpeace, dass diese Chemikalien für die menschliche Gesundheit und die Umwelt ein Risiko mit sich bringen!

ZELTWELT tut dies auch…


WIE IMPRÄGNIERE ICH MIT NIKWAX?

Anwendung

Eine Behandlung mit NIKWAX empfiehlt sich bei einem intensiven, ganzjährigen Einsatz und je nach Zustand des Materials, spätestens nach zwei Jahren. Wenn Sie das Zelt im Herbst abbauen möchten oder es stark verschmutzt ist, empfiehlt es sich vorher das Zelt zu reinigen (siehe Tipp – Zeltreinigung) und erst danach zu pflegen. Nach einem harten Winter würden wir die Imprägnierung an einem trockenen Frühlingstag durchzuführen.

Dafür benötigen Sie:

  • Leiter
  • Garten Zerstäuber / Drucksprüher (Fachhandel, Baumarkt)
  • evt. ein Haushalts – Wischmob

1 Teil NIKWAX mit 9 Teilen warmen Wassers gut mischen (1:9) und das Material gewissenhaft von oben nach unten auftragen. Bei einem nassen Zelt muss das Verhältnis vielleicht etwas reduziert werden auf ca. 1:7-8 Teile Wasser. Wenn das Mittel zu dünn gemischt ist, läuft es einem über die Zeltkante zu schnell ab. Ideal wäre, wenn das Mittel fliesst aber einem genug Zeit bleibt es gleichmässig zu verteilen. Ein Wischmob kann Ihnen dabei behilflich sein, das überschüssige Mittel ins Material einzuarbeiten. Damit Sie ein optimales Ergebnis erhalten, muss das Mittel anschiessend vollständig austrocknen können.

WIE FUNKTIONIERT NIKWAX COTTON PROOF?

Das Wasser perlt auf dem mit NIKWAX behandelten Material ab, wodurch der Kontakt von Wasser mit dem Material minimiert wird. Wie zum Beispiel durch das Aufschlagen von Regentropfen auf die Materialoberfläche werden die Tropfen zwar in ihrer Form verzerrt, dringen jedoch nicht in das Gewebe ein. Die Wasser abweisenden Fasern verhindern den Kontakt mit dem Wasser, welches sich auf der Oberfläche sammelt.  

Vor 25 Jahren entwickelte und patentierte Nick Brown, Erfinder von NIKWAX, das Wasser abweisende NIKWAX Elastomer TX.10i. Bei der Behandlung mit NIKWAX werden Textilfasern mit einer Schicht von elastischen, Wasser abweisenden Molekülen überzogen. Diese Moleküle binden sich mit allem, was Wasser anzieht, lassen die Lücken zwischen den Fasern jedoch offen und bleibt dadurch atmungsaktiv.

NIKWAX Imprägnierbehandlungen biegen und bewegen sich mit den Textilfasern. Das Elastomer TX.10i gibt Textilien außerdem zusätzliche Belastbarkeit. Durch eine Schmierung der Textilien können die Fasern wieder ohne großen Widerstand übereinander gleiten. Die Imprägnierbehandlungen sorgen weiterhin dafür, dass die Fasern mit elastischem Polymer, welches eine federnde Eigenschaft besitzt, überzogen werden. Die Fasern können sich somit bis zu einem bestimmten Grad auszudehnen und wieder in ihre Ursprungsposition zurückzukehren. Dadurch wird die Belastung an den Berührungspunkten der Fasern reduziert und eine höhere Reißfestigkeit der Textilien erreicht.

nIKWAx cotton proof Video

Translate »
Zeltwelt Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie zukünftig spannende News, die neusten Angebote aus unserem Marktplatz sowie Tipps und Zeltgeschichten aus der Welt der Naturzelte bequem in Ihr digitales Postfach.

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×