Tomas blickt auf 25 Jahre Zeltwelt zurück!

Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen. (F. Kafka)


Zeltwelt hat sich der Beratung und dem Verkauf von Naturzeiten mit Geschichte und Tradition verschrieben und dies nun seit einem guten Vierteljahrhundert!


Als es in der damaligen Tschechoslowakei politisch möglich wurde einen selbstständigen Geschäftsweg zu gehen, haben alte Scout & Pfader-Freunde von meinem Bruder Pavel angefangen Indianertipis in Handarbeit zu produzieren. Mit einfachsten Mitteln aber dafür, mit um so einer grösseren und ansteckender Begeisterung und Motivation für die Welt der Naturzelte.

Im 1993 haben wir, ich und meine Frau Bernadette, damals noch in der Speicherschwendi im Appenzeller Vorderland, begonnen uns um den Vertreib der Tipis in der Schweiz zu kümmern. Wir profitierten damals vom gewaltigen Know-How von Pavel, der seine ersten Tipis bereits vor 50 Jahren selber nähte und aufbaute. Bis heute steht er uns mit seinem grossen Wissen noch zur Seite.

Seit damals organisierte Pavel ungezählte grosse und kleinere Tipi-Lager und tut dies immer noch mit viel Begeisterung!

Zeltgeschichte Pavel Lager


In den folgenden Jahren gesellten sich zu den Sioux-Dakota Tipis bis zu 30 verschiedene Zelttypen dazu. Damit wurde die Basis für die heutige Zeltwelt GmbH geschaffen. Die mongolische Jurte ist inzwischen einer der wichtigsten Bestandteile von unserer Produktion geworden und gehört neben dem Tipi zu den meist verkauften Zelten.

Karten Übersicht


Im Frühjahr 2001 brachen wir die Zelte im Appenzell ab und die Wege führten uns nach Diessenhofen am Rhein im Kanton Thurgau, wo wir im Areal der «Schreinerei Rösch AG», den idealen Standort für unseren neuen Geschäftssitz gefunden hatten. Zum 20-jährigen Jubiläum wurde aus der damaligen FAM Zeltwelt GmbH die heutige schlichte Zeltwelt GmbH und wir beschenkten sie mit einem neuen Webauftritt.

20 Jahre Zeltwelt


Die Wünsche und Ansprüche unserer Kunden haben sich im Laufe der Jahre geändert. Aus Wochenendlagern und Camps, die über mehrere Monate eingerichtet wurden, sind heute mehrheitlich ganzjährige Installationen gefragt. Konnten wir anfangs noch ein reines Baumwolltuch einsetzen, mussten Hightech-Materialien gefunden werden, welche sich für unser Klima eignen und mehrjährig eingesetzt werden können. Obwohl sich die Bedürfnisse von unseren Kunden in den letzten Jahren geändert hat, unseren Naturmaterialien sind wir so gut es ging, weiter treu geblieben!

Lebenslauf Zeltwelt


Bei allen unseren Zelten, ist die Geschichte und Tradition der kleinste gemeinsame Nenner.


Es war wohl die immer ausgesprochen freundliche und freundschaftliche Zusammenarbeit mit allen Beteiligten, die es über die vielen Jahre ermöglichte, die gemeinsamen Erfolge zu erreichen und dieses gute Gefühl auch unseren Kunden zu vermitteln. Die Erlebnisse der letzten gut 25 Jahre in der Welt der Naturzelte sind so zahlreich, sie alle auflisten zu wollen ist nach so vielen Jahren unmöglich geworden.

Es ist heutzutage weder selbstverständlich noch üblich, dass ein solches Geschäftsleben eine tiefe Freundschaft, Fairness und Freude verbinden kann! Umso dankbarer sind wir heute, unser Geschaffenes auch an die zukünftige Generation «mit warmen Händen» weitergeben zu können.

Generationenwechsel


Kürzlich durfte ich 65 Kerzen auf dem Geburtstagskuchen ausblasen und wir übergeben nun die Geschäftsführung an unseren Sohn Yves und seine Frau Selina. Wünschen Ihnen an dieser Stelle auch so eine erfüllende und naturbezogene Aufgabe, wie wir sie erleben durften!

In diesem Sinne bedanken wir uns bei allen Zeltwelt Kunden, über gewonnenen Freunde für die wunderschöne Zeit und die geteilten Erlebnisse.

Tomas und Bernadette

Translate »
Zeltwelt Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie zukünftig spannende News, die neusten Angebote aus unserem Marktplatz sowie Tipps und Zeltgeschichten aus der Welt der Naturzelte bequem in Ihr digitales Postfach.

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×