Ein Jurten-Pavillon | 106

Am Forellensee in Zweisimmen geniesst man von einem Jurten-Pavillon einen wunderschönen Blick in die umliegende Natur.


Ort Zweisimmen BE
Kunde See-Restaurant Forellensee
Datum Mai 2015
Anlass Event- und Gastrozelt
Eckdaten Jurte 9m, Spezialanfertigung


Unser Beitrag

Der Kunde kam mit einer genauen Vorstellung auf uns zu und stellte uns vor gewisse Herausforderungen, die wir zu meistern hatten. Er wünschte sich eine Jurte mit Fensterfront zum See hin, damit die Gäste den schönen Ausblick auf den See geniessen können. Zudem sollte um die Jurte eine Terrasse entstehen, auf welcher die Gäste im Sommer draussen sitzen können.

Ein so grosses Projekt sehen wir auch nicht alle Tage und ist für uns eine schöne Möglichkeit einmal aufzuzeigen, was für fähige Leute hinter unserer Produktion stecken und was mit einer Jurte alles umzusetzen ist.

mehr zur Welt der Jurte

Mit normalen Fenstern blieb den Gästen durch das Scherengitter den Zugang zu Terrasse verwehrt und nur mit einer zweiten Tür wäre der Ausgang zur Terrasse etwas knapp bemessen gewesen. Daher entwickelten wir hierfür extra doppelte Flügelfenster und kombinierten diese seitlich mit zwei französischen Fenster. So lässt sich bei schönem Wetter ein grosser Teil der Fensterfront von innen, sowie von aussen her öffnen.

Die grösste Herausforderung dabei war, den Rahmen für die einseitige Fensterfront zu entwickeln. Normalerweise werden Türen und französische Fenster in einem geraden Rahmen eingefasst und die Dachstrahlen dementsprechend verlängert. Hier wurde der gesamte obere Teil des Rahmens rund ausgeführt. Die Dachstrahlen haben so alle dieselbe Länge und den gleichen Abstand zum Scherengitter. Das Gewicht des Daches wird damit gleichmässiger verteilt und die Stabilität dadurch erhöht.

Ein weiteres Thema waren die jeweiligen Schneeverhältnisse in Zweisimmen. Der Gastro Betrieb ist 365 Tage im Jahr geöffnet. Um das Dach und die Krone zu entlasten, bauten wir vier fixe Stützen ein. Sie bilden auch die Abgrenzung zur Feuerschale, die im Zentrum platziert wird und den Gästen im Winter die nötige Seelen Wärme schenkt.

Die ganze Jurte wurde bis ins kleinste Detail an die neue Form angepasst und auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt. Bei einem solchen grossen Projekt gibt es vorab immer einen Testaufbau in der Produktion. So können noch vor Ort kleinere Korrekturen vorgenommen werden. Dadurch können wir auf dem Stellplatz einen einwandfreien und raschen Aufbau gewährleisten.

Mehr Info zur Jurte


Text und Bilder vom Kunden

«Auf der Suche nach einer wirklich speziellen «Behausung» für unsere Veranstaltungen am Forellensee in Zweisimmen stellten wir anspruchsvolle Rahmenbedingungen. Es sollte ein Veranstaltungs-Raum entstehen, der sich organisch und naturnah in unsere wunderschöne Obersimmentaler Seen- und Naturlandschaft einfügt, ein heimeliges Gefühl beim Anblick verbreitet und einladend wirkt. 

Zudem musste der Raum beheizbar, multifunktional und versetzbar sein. Denn in 2-3 Jahren wird dieser Raum auf die Insel gezügelt! Er sollte nur aus natürlichen Materialien bestehen, mussten aber dennoch wetter- und winterfest sein. 

Nur wer sucht, der findet…

Also los aber was, wer und wie? Scheinbar doch nicht so einfach… Von Wintergärten mit Fensterfronten, über Tipi zum Chapiteau, bis schlussendlich hin zur JURTE. Da stand sie; eine Jurte auf dem «Rocher de Naye» über Montreux. Das «was» war abgehakt. Nun aber noch «wer» und «wie»?

Bei der Recherche von Stoffherstellern aus Frankreich, über Händler ohne Kompetenzen (welcher Art-auch-immer) weiter zu ZELTWELT! Schon der Name ist Programm! Philosophie, Auftritt und Message?! Stimmig, unkompliziert beim ersten Telefon schon per DU und scheinbar zu jeder Tages- und Nachtzeit mit Mail-Antworten zur Stelle.

Das «wie» sollte – so befürchtete ich – diesen Menschen von Zeltwelt wohl den letzten Nerv ausreissen – alles abverlangen, weit gefehlt. Wir klären dies mit unserer Produktion ab, kam die Zwischenantwort. Der positive Bescheid kam anderntags. Also Angebot einholen – prüfen – anpassen – Lieferbestätigung – Bestellung – Anzahlung. Dann die Lieferung punktgenau – Aufbau innert Tagesfrist mit fünf tollen Mitarbeitern!!!

Herrlich… Tomas, seine Frau und Selina haben einfach alle Register gezogen und uns vollkommen zufriedengestellt. Danke herzlich, für den umwerfenden Service!»

Quelle: Kunde

Mehr zum Kunden


Galerie

Translate »
Zeltwelt Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie zukünftig spannende News, die neusten Angebote aus unserem Marktplatz sowie Tipps und Zeltgeschichten aus der Welt der Naturzelte bequem in Ihr digitales Postfach.

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×