Rückzugsort im Tessin | 129

Gut getarnt und weit abgelegen in den Tessiner Bergen, finden drei Jurten zwischen Steinhäusern und Birkenwald ihr neues Zuhause.


Ort  TI
Kunde Privat
Datum Juli 2019
Anlass Kurse, Seminare, Rückzugsort
Eckdaten 2 isolierte 4m Jurten & 1 Jurte 7m


Die Zeltgeschichte

Nach einer Stunde Fussmarsch steil den Berg hoch mit Kind auf dem Rücken erreichen wir den versteckten Weiler von unserem Kunden. Das Material wurde bereits am Vortag mit dem Helikopter hochgeflogen, denn an diesen Ort kommt man nur zu Fuss hin.

Übernachtet haben wir weiter unten auf einem Parkplatz in unserem Bus. Frühmorgens machten wir uns dann mit Tagesproviant auf den Weg, um an diesem Tag mit dem Kunden und seinen Helfern die drei Jurten aufzubauen. Der Transport haben die Jurten, abgesehen von einem kleiner Kratzer auf der Kuppel, zum Glück gut überstanden und das Material war komplett angekommen. Ein intensiver Tag stand uns bevor! Drei Jurten an einem Tag zu stellen wäre eigentlich schon ambitioniert genug aber dies mit Kleinkind und einer einstündigen Hin- und Rückwanderung zu verbinden, eine kleine Herausforderung, die wir an uns stellten.

Aber wir konnten pünktlich starten und kamen gut voran und auch dank der netten Kinderbetreuung vor Ort und den Helfern. Bis zum Mittag stand die untere Seminar-Jurte mit 7m Durchmesser und eine Konstruktion einer der beiden Unterkunfts-Jurten mit 4m Durchmesser. Dem Weiler liefert eine kleine Solaranlage auf dem Dach den Strom und das Trinkwasser muss von einen Brunnen weiter oben am Berg zu Fuss beschafft werden. Weit und breit ist nichts, ausser Wald und vielleicht ein paar Wildschweine. Ein Ort der Ruhe und Abgeschiedenheit.

Am Abend sind ein paar Kleinigkeiten an der einen 4m Jurte noch nicht ganz fertig geworden aber die drei Jurten stehen und auf uns wartete noch der steile Abstieg. Also verabschiedeten wir uns und machen uns auf den Rückmarsch. Müde und verschwitzt kommen wir unten bei unserem Bus an und gönnen uns eine warme Dusche aus der Solardusche, die wir am morgen rausgelegt haben. Dies war wohl einer der spektakulärsten Jobs in diesem Jahr!


Galerie

 

Translate »
Zeltwelt Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie zukünftig spannende News, die neusten Angebote aus unserem Marktplatz sowie Tipps und Zeltgeschichten aus der Welt der Naturzelte bequem in Ihr digitales Postfach.

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×